Anerkannter Leistungsstützpunkt des Verbandes (WTB) im Bereich Rhythmische Sportgymnastik seit dem 01.01.2020.

Die Rhythmische Sportgymnastik (RSG) ist eine anspruchsvolle, grazile und trainingsintensive Sportart. Sie fordert ein hohes Maß an Beweglichkeit, Akrobatik und Koordination. Diese Sportart richtet sich an Mädchen, welche hier Übungen mit dem Ball, Reifen, Seil, Keulen und Band erlernen wollen. Kleinere Gymnastinnen beginnen mit Übungen ohne Handgerät.

Der TV Werne bietet die RSG als Breiten- und Wettkampfsport an. Im Breitensport trainieren die Mädchen 1-2 Mal pro Wochen, während beim Wettkampfsport mindestens 3-4 Trainingseinheiten vorgesehen sind.

Ansprechpartner:
Irena Hohefeld
Aleksandra Kadryaeva
Email: rsg-ballett@tvwerne.de

2.Vorsitzende

Aleksandra Antonazzo

Kassenwartin

Maryna Heese

1.Vorsitzende

Irena Hohefeld

Wettkampf-/ Veranstaltungskoordination

N.N.

Jugendwartin

Alina Micke

Presse/ Homepage

N.N.

Menü