TV Werne 03 – Rhythmische Sportgymnastik beim 4. NRW Landesturnfest in Hamm

Am Freitag und Samstag durfte der TV Werne 03 mit 8 Gymnastinnen an einem Wettkampf im Rahmen des  4.NRW Landesturnfest in Hamm teilnehmen. 

Der TV Werne startete Samstagmorgen mit Jasmin(13 Jahre), Greta (14 Jahre) und Evelin(14 Jahre) in der JWK. Die Mädchen konnten sich unter vielen Mitstreiterinnen den 21., 27. und 30. Platz sichern. Die Nervosität war bei den Mädchen vor allem bei den ersten Übungen sehr stark zu spüren, so dass sie einige Geräte Verluste in Kauf nehmen mussten. Die Drei zeigten jeweils 2 Küren mit den Geräten Reifen und Keule bzw. Band.

Mittags folgten Lea (10 Jahre), Romy (10 Jahre), und Marie (13 Jahre). Die Gymnastinnen starteten in der SLK10, JLK11 und JLK 13. Durch die vielen Wettkampferfahrungen der letzten Wochen konnten sie ihre Übungen sehr souverän präsentieren. Lea musste sich nur einer Gymnastin aus einem Landesleistungsstützpunkt geschlagen geben und erreichte Silber mit den Keulen und ohne Gerät. Romy schaffte es durch ihre sehr gute Leistung auf den Bronze Platz mit Ball und ohne Handgerät. Marie Brümmer erturnte sich durch ihre gute Ballübung und sicherere Keulenübung den goldenen Platz und durfte einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Am Samstagvormittag konnten Alisa (11 Jahre) und Maja (9 Jahre) ihre Übungen mit dem Ball bzw. Seil und ohne Handgerät präsentieren. Alisa erreichte Platz 13 und Maja Platz /3.

Schlussendlich ein sehr erfolgreiches Wochenende für den TV Werne 03.

Euer RSG-Team des TV Werne 03

 

 

Menü