TV Werne 03 – Rhythmische Sportgymnastik bei der Westfälischen TaSi in Gütersloh

Am Samstag den 25.5.2019 fand die Westfälische Talentsichtung für die Kinderklassen 7-9 statt. Josefine und Lina hatten sich zuvor bei den Gaumeisterschaften dafür qualifiziert.

Josefine und Lina zeigten jeweils ihre Übungen Ohne Gerät und Ball (Pflichtübung). Josefine hatte einen kleinen Geräteverlust und verpasst so nur knapp den 1. Platz. Sie wurde 2. in ihrer Altersklasse KLK8 B. Lina erturnte sich den 6. Platz und konnte mit ihrer Ballübung überzeugen.

Lea durfte relativ spontan bei der Gruppe des LLSP TV Bochum-Brenschede mit 3 Reifen und 2 OHG in der KLK 8-10 einspringen. Sie konnte den befreundeten Verein unterstützen. Die 5 Gymnastinnen erreichten zusammen mit ihrer Kür den 1. Platz.

Gymnastinnen, Eltern und Trainerinnen schauen sehr stolz auf den Wettkampftag zurück!

Euer RSG- Team des TV Werne 03

 

 

 

Menü