Prüfungen für den Landeskader 2019

Am 16.09. und 29.09. durften sich 5 Mädchen des TV Werne 03 dem Kadertest des Westfälischen Turnerbundes im Landestützpunkt in Schwerte stellen.

Zur Aufnahme in den Kader wurden unterschiedliche Prüfungen ab verlangt.

Es mussten Tänze, wie Ballett und Folklore, und Übungen zur Körpertechnik und Athletik vorgezeigt werden. Die Gerätetechnik mit Seil oder Reifen konnte abschließend präsentiert werden.

Die Ergebnisse wurden nun ausgewertet und an den TV Werne weiter gegeben.

Maja (8 Jahre) konnte leider verletzungsbedingt nicht alle Prüfungen absolvieren. Romy (10 Jahre) und Carina  (8 Jahre) verpassten nur sehr knapp die Qualifikation. Josefine  (7 Jahre) darf in ihrer Altersklasse im Laufe des nächsten Jahres an 2 weiteren Schulungen teilnehmen. Eine direkte Aufnahme in den Kader war noch nicht möglich, da sie noch sehr jung ist. Alle 4 Mädchen haben im nächsten Jahr die Möglichkeit sich erneut zu bewerben.

Lea  (9 Jahre) wurde in den Landeskader für 2019 aufgenommen.

Sie darf sich unter 8 weiteren Gymnastinnen ihres Jahrgangs zum D1 Kader des WTB in Westfalen zählen und an weiteren Nachwuchsschulungen der RSG teilnehmen.

Die Gymnastinnen und ihre Trainerin Aleksandra Kadryaeva können sehr stolz auf ihre Leistungen sein. Es war nur durch sehr viel Trainings Engagement der Kinder, Eltern und der Trainerinnen möglich.

 

Foto: Maja, Lea, Carina, Josefine, Romy (nicht mit auf dem Bild)

Menü