Es ist geschafft –  unser zweiter Freundschaftswettkampf ist zu Ende und die Mädchen sind glücklich über Ihre Ergebnisse.
Die Trainerinnen dürfen stolz auf ihre Schützlinge sein, denn sie haben Ihr Bestes gegeben und haben folgende Plätze erreicht:

Die Kleinste von allen, unsere „kleine Lina“ (sie ist gerade erst 6 Jahre alt geworden), konnte sich jetzt schon mit großem Abstand auf das höchste Treppchen stellen. Sie präsentierte Ihre Übungen sehr stabil und wurde mit dem ersten Platz belohnt. Dies war ihr erster Auftritt mit einem Handgerät (Seil) – und sie meisterte dies mit Bravour!

Nach Lina durften Clara und Slata ihre Übungen vorzeigen. Mit dem Gerät (Keule) konnten die Mädchen noch nicht ausreichend Punkte sammeln, landeten jedoch aufgrund ihrer dennoch guten Leistungen auf den Plätzen 13 und 14. Es gab dort starke Konkurrenz aus Schwerte, Bochum, Borken, Havixbeck, Bocholt Friedrichsdorf und Münster.

Erneut durfte unsere Mini-Gruppe an den Start gehen. Die 5 Gymnastinnen turnten zwei sehr gute Durchläufe. Sie durften auf das zweite Treppchen klettern und sich an dem klatschenden Publikum erfreuen. Besonders stolz waren dabei die Eltern der Kleinen. Die Gruppenmädchen trainieren erst seit 2 Monaten zusammen. Mit so einem Erfolg, gleich zu Anfang, hatte niemand gerechnet. Um so mehr freuen sich alle über das Ergebnis!

Zum späten Nachmittag durften Janna, Alisa und Jordis ihre Übungen zeigen. Sie hatten es besonders schwer, da sie sehr viel Konkurrenz hatten. Somit beendeten die drei Ihren Wettkampf jeweils mit den Plätzen 15, 13 und 11. Auch Sie können stolz auf Ihre Leistung sein!

Nach dem erfolgreichen Wettkampf haben wir keine Zeit uns auszuruhen, denn am 03.02.2018 findet der nächste Wettkampf statt. Die Gaumeisterschaften sind sehr wichtig für uns, denn es ist ein Qualifikationswettkampf. Dort wird entschieden, ob die Mädchen unseren Turngau bei den Westfälischen Meisterschaften vertreten dürfen. Ab Dienstag wird wieder das Training auf genommen und wir hoffen natürlich auch auf gute Ergebnisse am Samstag. Gemeldet sind alle Mädchen unserer Wettkampfgruppe.

Ganz viel Erfolg beim Training und beim Wettkampf wünschen euch Trainerin Aleksandra Kadryaeva, Irena Hohefeld und Alina Micke.

Euer TV Werne Rhythmische Sportgymnastik & Ballett Team.

Menü